Einzelansicht

Gottesdienst zur Friedensdekade

geschrieben am 19. November 2017

Heute morgen durften wir einen wunderbaren Gemeinsamen Gottesdienst zur Friedensdekade in Gorbitz feiern.

Musikalisch gestaltet wurde er durch Stücke aus der Messe des Friedens (Reimund Hess) vom Gemeindechor (sogar mit Schlagzeug) unter der Leitung von Kantor Ullmann.

Inhaltlich drehte sich alles um das Thema "STREIT!" und die Frage: "Wo bekommen wir die Geduld und Demut her, die uns doch an so vielen Stellen in Politik, Gesellschaft und mitunter auch in unseren Gemeinden fehlt." Die Antwort: Vom Herrn des Friedens. Ein Grund mehr uns Gottes Kraft durch sein Wort vor allem aber im Gebet schenken zu lassen. »Doch es gilt - in Nachfolge Jesus Christus -, sich klar und offensiv vor bzw. auf die Seite der Schwachen zu stellen, Unrecht anzuprangern und Lüge aufzudecken und gegen den Abbau von Menschenrechten in Deutschland zu protestieren.« (Quelle: Ökum. Friedensdekade) Und uns zugleich fragen, was wir selbst dazu beitragen können, damit Rechtspopulismus und Gewalt ihren Griff um unser Land lockern. 

Wir erlebten auch einen tollen Kindergottesdienst. Dafür sei Frau Friedrich herzlich Dank gesagt.

Wir danken allen, die Teil in Vorbereitung und Ausführung dieses besonderen Gottesdienstes waren!

 

Theresa Steinhäuser 

 

 

zurück