Einzelansicht

Weg zur Krippe

am Heiligabend, 15 - 17 Uhr, in Cossebaude

geschrieben am 27. November 2020

Heiligabend – Wir gehen zur Krippe

Eine zu den Christvespern bis auf den letzten Platz gefüllte Kirche kann es in diesem Corona-Jahr 2020 leider nicht geben. Denn auch zu Heiligabend gibt es kein „normal“, „wie früher“ oder „wie immer“. 

Um die Weihnachtsbotschaft dennoch dieses Jahr – mit Abstands- und Hygieneregeln – möglichst vielen Menschen unserer Gemeinde überbringen zu können, laden wir am Heiligabend zwischen 15 und 17 Uhr an die Krippe auf unseren Cossebauder Bergfriedhof ein.

Also machen Sie sich auf den Weg!

Hier können Sie der Weihnachtsgeschichte lauschen, gemeinsam Weihnachtslieder singen und anschließend mit einer kleinen Weihnachtsgabe wieder nach Hause gehen.

Es wird also diesmal ganz schön anders. Anders schön.

  • Andachten 15:00 Uhr, 15:45 Uhr und 16:30 Uhr
    (mit Weihnachtsgeschichte, Posaunen und Orgel)
  • bitte Kerzen oder Laternen mitbringen, um den Weg zur Krippe zu erleuchten
  • Angebot Fahrdienst ab Kirche – Anmeldung über AB Friedhof (4520515)  

Achtung: Es gibt keine Parkmöglichkeiten am Friedhof!

zurück