Gottesdienste

Gottesdienste im Kirchspiel

Kirchspiel-Livestream-Gottesdienst

auf unserem Youtube-Kanal philippus kg

Info-Telefon 

(0351) 424 481 98

Zu den Gottesdiensten der
Ev.-Luth. Kirchgemeinde
Frieden und Hoffnung Dresden
  

Datum Kollektenzweck
Briesnitz
Cossebaude
Cotta
Gorbitz
Spruch der Woche/des Tages
25. Februar
18:00 Uhr
Abendgottesdienst mit Posaunenchor

Pfrn. Aichinger

09:30 Uhr
Gottesdienst

Pfrn. Aichinger

2. Sonntag der Passionszeit - Reminiszere

Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.
Römer 5,8

03. März
10:00 Uhr
Großer Kindergottesdienst

Diakonin Adler

10:00 Uhr
Kirchspiel-Gottesdienst zur Jahreslosung

J. Baltzer

3. Sonntag der Passionszeit - Okuli

Wer die Hand an den Pflug legt ud sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes.
Lukas 9,62

10. März
10:00 Uhr
Familiengottesdienst

Gem.-Pädn. Buchmann

10:00 Uhr
Gottesdienst

N.N.

10:00 Uhr
Gottesdienst

Pfr. Brock

18:00 Uhr
Theatergottesdienst "Die Verlorenen"

LukasTheater, B. Müller

4. Sonntag der Passionszeit - Lätare

Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht.
Johannes 12,24

17. März
10:00 Uhr
Gottesdienst

Pfr. Brock

17:00 Uhr
Benfizkonzert für die Arbeit des Freundeskreises Kirchenmusik e. V.

Kantor Auerbach und Gäste

10:00 Uhr
Gottesdienst

Pfr. Eckhardt

10:00 Uhr
Gottesdienst

Pfrn. Klose
mit Kirchencafé

09:30 Uhr
Gottesdienst

Pfr. Rösler

anschließend Predigtgespräch

5. Sonntag der Passionszeit - Judika

Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben als Kösegeld für viele.
Matthäus 20, 28

24. März
18:00 Uhr
Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden

Pfr. Brock, Gem.-Päd. Hofmann

10:00 Uhr
Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden

Pfrn. Aichinger, Gem.-Päd. Hofmann

10:00 Uhr
Gottesdienst

Vikar Schäller

09:30 Uhr
Gottesdienst

Pfr. Rösler

6. Sonntag der Passionszeit - Palmsonntag

Der Menschensohn muss erhöht werden, auf dass alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben.
Johannes 3,14b.15

28. März
19:00 Uhr
Agapemahl am Ende des Kreuzwegs für Groß und Klein

Üfrn. Aichinger, Diakonin Adler, Gem.-Päd. Strek

19:00 Uhr
Tischabendmahlsfeier

Pfr. Rösler

Gründonnerstag

Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige Herr.
Psalm 111,4

29. März
15:00 Uhr
Karfreitagskonzert Markuspassion von Guiseppe Peranda

Kantor Auerbach, Briesnitzer Kantorei

10:00 Uhr
Gottesdienst

Pfrn. Aichinger

10:00 Uhr
Gottesdienst

Pfrn. Klose, Vikar Schäller

15:00 Uhr
Musikalische Andacht zur Sterbestunde

Pfr. Rösler, Kirchenmusiker Kastl

Karfreitag

Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werdn , sondern das ewige Leben haben.
Johannes 3,16

31. März
06:00 Uhr
Osternacht

Pfr. Brock

10:00 Uhr
Festgottesdienst

Pfr. Brock

06:00 Uhr
Osternacht - Bergfriedhof

mit Osterfeier und Mitbring-Frühstück

Pfrn. Aichinger

 

10:00 Uhr
Festgottesdienst

Pfrn. Aichinger

06:00 Uhr
Osternachtfeier - Friedhof Cotta

Pfrn. Klose, Vikar Schäller

08:00 Uhr
Osterfrühstück

Pfrn. Klose, Vikar Schäller

10:00 Uhr
Festgottesdienst mit Taufgedächtnis und Posaunenchor

Pfrn. Klose, Vikar Schäller, Diakonin Adler, J. Baltzer

06:00 Uhr
Osternachtfeier

Pfr. Rösler

08:30 Uhr
Osterfrühstück
10:00 Uhr
Osterfestgottesdienst

Pfr. Rösler

Ostersonntag

Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle.
Offenbarung 1,18

01. April
10:00 Uhr
Kirchspielgottesdienst

Pfrn. Klose, Pfr. Eckhardt, Pfr. Rösler, Pfr. Brock

Ostermontag
07. April
10:00 Uhr
Gottesdienst mit Vorstellung der Konfirmanden

Pfrn. Klose, Gem.-Päd. Hofmann

anschließend Gemeindesonntag

18:00 Uhr
Gottesdienst mit Vorstellung der Konfirmanden

Pfr. Rösler, Gem.-Päd. Hofmann

1. Sonntag nach Ostern - Quasimodogeniti

Gelobt sei Gott, der Vater unseres HerrnJesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.
1. Petrus 1,3