Besondere Veranstaltungen

Besondere Veranstaltungen

29.01.2020 - 27.05.2020

Themenabende „Landeskirche, wie weiter?“

Beginn: 19:30 Uhr
Ort: in verschiedenen Gemeinden

Vier Abende aus Anlass des Bischofsrücktritts 

 

1. Bischofsrücktritt – Fakten und Emotionen

  • Mittwoch, 29. Januar, 19.30 Uhr 
    Hoffnungskirche DD-Löbtau, Clara-Zetkin-Str. 30
    Gast: Ulrich Wolf, Reporter bei der SZ
    Moderation: Mira Körlin, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der Dresdner Kirchenbezirke

2. Frömmigkeitsströmungen in Sachsen

  • Mittwoch, 19. Februar, 19.30 Uhr
    Philippuskirche Dresden-Gorbitz, Leutewitzer Ring 75
    Gast: Dr. Harald Lamprecht,
    Beauftragter für Weltanschauungs- und Sektenfragen der Landeskirche. 
    Moderation: Pfarrer Dr. Thomas Böttrich

3. Wie gehen wir miteinander um?

  • Mittwoch, 29. April, 19.30 Uhr
    Saal der Heilandskirche DD-Cotta, An der Heilandskirche 3
    Gast: Jan Witza, Referent für gesellschaftspolitische Jugendbildung im Landesjugendpfarramt Moderation: Franz Werfel, Theologe u. Journalist

4. Konservativ? Rechtsextrem? – Von notwendigen Unterscheidungen

  • Mittwoch, 27, Mai, 19.30 Uhr, Auferstehungskirchgemeinde DD-Plauen, Reckestraße 6
    Gäste: Mitglieder der AG Kirche für Demokratie und Menschenrechte
    Moderation:  Pfr. Sawatzki.

Der Eintritt an allen Abenden ist frei. Eintritt an allen Abenden ist frei. 

28.02.2020 - 26.03.2020

Ökumenische Bibelwoche 2020

Beginn: 19:30 Uhr
Ort: in verschiedenen Gemeinden

Thema „Vergesst nicht …“ zu Texten aus dem 5. Buch Mose.
Wir werden in die lange und wechselvolle Glaubensgeschichte Israels hineingenommen,
das den einzigartigen Bund mit Gott nicht vergessen soll.
Die Abende beginnen jeweils 19.30 Uhr und finden statt:

  • Freitag, 28.02.20
    Kath. Gemeinde St. Marien, Gottfried-Keller-Str. 50
  • Mittwoch, 04.03.20
    Ev.-Luth. Philippus-Kirchgemeinde Dresden-Gorbitz, Leutewitzer Ring 75
  • Mittwoch, 11.03.20
    Ev.-method. Gemeinde, Hühndorfer Str. 22
  • Mittwoch, 18.03.20
    Ev.-Luth. Heilandskirche,  An der Heilandskirche 3
  • Donnerstag, 26.03.20
    Ev.-Luth. Gemeinde Briesnitz,  Gemeindesaal,  Alte Meißner Landstr. 30/32

Wir sind dabei, den Abenden eine neue Gestalt zu geben. Bitte beachten Sie die Plakate zur Bibelwoche.

06.03.2020

Frauen laden ein zum Weltgebetstag

Beginn: 17:30 Uhr
Ort: Saal der Heilandskirche, An der Heilandskirche 3

Vorbereitet wurde der Weltgebetstag von Frauen aus Simbabwe (Südafrika).

Thema ist die Aufforderung Jesu an den Gelähmten am Teich Bethesda: „Steh auf und geh!“

  • 17.30 Uhr Vorstellung des Landes
  • 18.15 Uhr Verkosten landestypischer Speisen
  • 19.00 Uhr Gottesdienst
20.03.2020

Hausmusik zum Frühlingsanfang

Beginn: 17:00 Uhr
Ort: Philippuskirche Gorbitz, Leutewitzer Ring 75

„Nun will der Lenz uns grüßen“

Es musizieren Musikgruppen und Instrumentalisten der Philippuskirchgemeinde. Wir wollen singend und hörend den Frühling begrüßen mit alten und neuen Liedern. (Eintritt frei, Spenden erbeten)

22.03.2020

Bläsergottesdienst zur Jahreslosung

Beginn: 10:00 Uhr
Ort: Philippuskirche Gorbitz, Leutewitzer Ring 75

mit dem Posaunenchor Cotta-Gorbitz

22.03.2020

Musikalische Vesper: „Jesu, meine Freude“

Beginn: 17:00 Uhr
Ort: Saal der Heilandskirche, An der Heilandskirche 3

mit den Chören aus Cossebaude und Cotta und der Gruppe „ad libitum“

03.04.2020

Chor-und Orgelmusik der Passionszeit

Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Philippuskirche Gorbitz, Leutewitzer Ring 75

mit dem Chor der Philippuskirchgemeinde (Eintritt frei, Spenden erbeten)

18.07.2020 - 24.07.2020

Seniorenrüstzeit des Kirchspiels im Harz

Ort: Quedlinburg (Harz)

Unter dem Thema „Unsere Geschichte – und Gott“ laden wir zu einer Seniorenrüstzeit im Harz ein.

Die Unterbringung mit Halbpension erfolgt im „Acron-Hotel“ Quedlinburg. Von dort aus unternehmen wir Tagesausflüge nach Goslar, Halberstadt, Bad Gandersheim, Altenau, Wernigerode, mit der Schmalspurbahn auf den Brocken u.v.m.

Die Fahrt kostet mit Unterkunft im Doppelzimmer, einschließlich aller Eintritte und Reiserücktrittskosten-Versicherung 550,00 Euro.

Melden Sie sich bitte rechtzeitig bis zum 30. März 2020 verbindlich mit den in den Gemeinden ausliegenden Flyern an (Anzahlung: 200,00 Euro)