Gorbitz

Treffen und Kreise in Gorbitz

Männer-Runde

In diesem Kreis treffen sich Männer im mittleren Alter, um über Themen ins Gespräch zu kommen, die sie bewegen. Das sind Fragen des Glaubens ebenso wie gesellschaftliche Themen. Wenn Sie mitten im Leben stehen, den Austausch mit anderen und eine gute Gemeinschaft suchen, sind Sie herzlich eingeladen.

  • Dienstag, 6. Oktober 2020
  • Dienstag, 3. November 2020

jeweils 19.30 Uhr

Frauenkreis

Einmal im Monat treffen sich Frauen unterschiedlichsten Alters zum gemeinsamen Gespräch. Die Themen werden gemeinsam festgelegt – es sind biblische Themen und alles was Frauen bewegt. Außerdem wird miteinander gefeiert, am Wochenende auch mal ein Ausflug unternommen oder ein interessanter Vortrag besucht. Wir tauschen uns über Kultur, Kreatives, Kulinarisches usw. aus. Wir sind kein geschlossener Kreis, jede interessierte Frau ist eingeladen.

  • Dienstag, 13. Oktober 2020
  • Dienstag, 10. November 2020 

jeweils 19.30 Uhr

Deutschunterricht für Spätaussiedler

An jedem Mittwochvormittag bieten wir einen kostenlosen Deutschunterricht für Spätaussiedler an. Viele Russlanddeutsche, die zu uns gekommen sind, haben noch Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache. Damit sie sich besser integrieren können und bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben, können sie unter der Anleitung einer Deutschlehrerin ihre Sprachkenntnisse verbessern und gleichzeitig viel Interessantes über ihre neue Heimat erfahren.

mittwochs, 10.00 Uhr

Russischunterricht

Ein ehemaliger Lehrer aus Russland, Herr Konstantin Naumann, der jetzt als Spätaussiedler in Deutschland lebt, führt immer am Montagabend den Russischunterricht für Einheimische durch. Sowohl Erwachsene, die früher in der Schule Russisch gelernt haben, als auch Kinder, die diese Sprache heute in der Schule lernen, sind herzlich dazu eingeladen, sich kostenlos von einem Muttersprachler helfen zu lassen.

montags, 18.00 Uhr
mit Herrn Naumann

Besuchsdienst

Alle zwei Monate treffen sich an einem Mittwochabend einige Mitglieder der Gemeinde im Besuchsdienst für neu zugezogene Gemeindeglieder.
Wenn wir erfahren haben, dass jemand in das Gemeindegebiet der Philippus-Kirchgemeinde gezogen ist, bemühen wir uns, ihn persönlich aufzusuchen und in der Gemeinde zu begrüßen. Dabei wird in der Regel ein Begrüßungsschreiben und ein Exemplar unseres Gemeindebriefes überreicht. Im Gespräch machen wir auf die vielfältigen Angebote unserer Gemeinde aufmerksam.
Wenn Sie kontaktfreudig sind und gern in diesem Besuchsdienst mithelfen wollen, melden Sie sich am besten bei Pfarrer Thomas Böttrich.

  • Mittwoch, 7. Oktober 2020, 19.00 Uhr

Bibelgespräch

Zum Bibelgespräch an einem Mittwochabend im Monat treffen sich Menschen, die die Bibel besser kennen lernen und sich darüber mit anderen austauschen wollen. Meist wird vorher überlegt und bekannt gemacht, mit welchen Bibeltexten wir uns beschäftigen wollen.
An dem Abend gibt es eine kurze Einführung in den Text oder Impulse für das Bibelgespräch. Dann lesen wir miteinander den Text und unterhalten uns darüber, wie wir ihn verstehen und auf unser Leben beziehen. Jede und jeder ist herzlich dazu eingeladen.

  • Mittwoch, 21. Oktober 2020
    Jeremia 19, 1-13
  • Mittwoch, 11. November 2020
    Jeremia 41, 1-18

jeweils  19.45 Uhr

Gebetskreis

Einmal im Monat trifft sich dieser Kreis, um für andere Menschen zu beten. Manchmal werden wir von Gemeindegliedern angesprochen, um konkret für sie zu beten, manchmal wissen wir selbst um Sorgen und Krankheitsnöte von Menschen. Stets beten wir auch für unsere Gemeinde, für das Kirchspiel, unsere Stadt und die Welt. Wer auf die Kraft des Gebets vertraut, darf sich uns gern anschließen.

  • Dienstag, 3. November 2020
  • Dienstag, 24. November 2020

jeweils 20.00 Uhr

Gebetsanliegen können an Pfr. Dr. Böttrich gegeben werden

0351 4243867

Rollstuhlfahrer

An einem Sonnabend im Monat trifft sich der Rollikreis in unserem behindertengerechten Gemeindezentrum. Die Rollstuhlfahrer, Behinderten und Nichtbehinderten erleben hier Gemeinschaft, in der sie sich wohlfühlen, sich beraten und im christlichen Glauben stärken können. Wir beginnen meist mit einer Andacht, danach gibt es Kaffee und Kuchen. Wie ein anderer offener Kreis der Gemeinde beschäftigen wir uns mit vielfältigen Themen, zu denen oft Gäste eingeladen werden. Wir feiern auch Feste miteinander, fahren alle zwei Jahre zu einer Wochenendrüstzeit und gestalten gemeinsam Gottesdienste.
Auch Sie sind herzlich eingeladen, ob behindert oder nicht, Christ oder Nichtchrist. Wir freuen uns über Bekannte und Gäste.

  • Sonnabend, 24. Oktober 2020
  • Sonnabend, 21. November 2020

jeweils 14.30 Uhr

Informationen:

0351 4112407 (Frau Schlemmer)

Regionaler Glaubenskurs

01.09.2020 - 08.06.2021

Beginn: 19:30 Uhr 
Ort: Hoffnungskirche, Clara-Zetkin-Straße 30

Sie wollen Gott und den christlichen Glauben kennen lernen? Sie möchten als Erwachsener getauft oder konfirmiert werden? Sie planen eine kirchliche Hochzeit, doch einer der Brautleute ist nicht in der Kirche? Sie wollen ein Patenamt übernehmen, sind aber nicht konfirmiert? Dann ist der Regionale Glaubenskurs der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinden im Dresdner Südwesten genau das Richtige für Sie.Das Besondere: Der Einstieg ist jederzeit möglich! Jeden Monat findet ein Glaubenskurs-Abend statt. Die insgesamt zehn Themen kehren jedes Jahr wieder und bauen nicht aufeinander auf. Die Teilnahme ist kostenfrei und verpflichtet zu nichts. Der Besuch aller zehn Abende kann aber zur Vorbereitung auf eine Erwachsenentaufe oder -konfirmation dienen.

  • 01.09.2020 Woran glaube ich?
  • 06.10.2020 Gott Vater
  • 10.11.2020 Jesus Christus
  • 08.12.2020 Heiliger Geist & Kirche
  • 05.01.2021 Beten
  • 02.02.2021 Bibel
  • 02.03.2021 Gottesdienst & Feiertage
  • 13.04.2021 Taufe
  • 11.05.2021 Abendmahl
  • 08.06.2021 Tod und Ewigkeit

Auch Kirchenmitglieder, die ihr Wissen auffrischen wollen, sind herzlich willkommen. Der Besuch nur einzelner Abende ist möglich. Für Anmeldung und Rückfragen melden Sie sich bitte bei den Pfarrer*innen oder im Pfarramt.

Liebe Kirchspielgemeinde,

wir haben die Veranstaltungen und den Beginn der verschiedenen Gemeindegruppen in der Hoffnung geplant, dass es zu keinen erneuten Einschränkungen kommt. Wenn sich die Situation ändert, bitten wir Sie, sich vor Beginn der Veranstaltungen zu informieren, ob sie stattfinden. Vielen Dank!

Ihre Pfrn. Bettina Klose

(Anmeldungen bitte an das Gemeindebüro oder Pfr. Böttrich)

Hausbibelkreis

Einmal monatlich an einem Abend trifft sich unser Hausbibelkreis. Bei unseren Treffen steht das gemeinsame Lesen biblischer Texte und das Gespräch darüber im Mittelpunkt. Die Teilnehmer erfahren im lebendigen Austausch über das Wort Gottes sowie im gemeinsamen Gebet Ermutigung für ihren Alltag. Außerdem liegt in der Begegnung unterschiedlicher Generationen eine besondere Chance des Hausbibelkreises.

Einmal im Monat, nach Absprache

Kontakt über: Familie Vollstädt
0351 2847098

HAUSKREISE laden ein

Die Hauskreise der Philippusgemeinde treffen sich nach Absprache in Wohnungen. So kann die Gemeinde auch in der Nachbarschaft lebendig werden. Wir sprechen über Themen, die uns interessieren, auch über ganz persönliche Fragen und Probleme, und verbringen manchmal unsere Freizeit miteinander. In manchen Hauskreisen ist viel Vertrauen zueinander gewachsen. Die meisten Kreise sind grundsätzlich offen für Neueinsteiger. Wenn Sie Interesse haben, fragen Sie bei Pfr. Thomas Böttrich nach oder wenden Sie sich direkt an einen Hauskreis.

  • Schlemmer (0351 4112407)
  • Schmidt (0351 4119109)

Eine-Welt-Laden Quilombo

In der Regel einmal im Monat gibt es nach einem Gottesdienst den Eine-Welt-Verkauf in Zusammenarbeit mit dem Verein Quilombo. Im Foyer des Gemeindezentrums können Sie dann aus einem umfangreichen Angebot fair gehandelter Waren auswählen und sich oder anderen eine Freude bereiten.

... lädt ein zum Kauf von fair gehandelten Waren nach folgenden Gottesdiensten:

    1. Sonntag, 4. Oktober 2020
    2. Sonntag, 15. November 2020
    3. Sonntag, 29. November 2020